Aufgrund des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes zur Zulassung zum Medizinstudium sind die Bundesländer gezwungen, die Zulassung neu zu regeln. Dafür wurden wir Anfang März 2018 für eine Anhörung in den Bildungsausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags eingeladen. Die Zulassung muss noch dieses Jahr von allen 16 Bundesländern im Konsens neugeregelt werden. Dabei besteht die Gefahr, dass die Rechtssicherheit und nicht inhaltliche Überlegungen im Vordergrund stehen. Unsere Stellungnahme ist hier einsehbar:

FS Medizin Kiel Stellungnahme Bildungsausschuss

In vielen Punkten orientieren wir uns dabei an den Forderungen der Bundesvereinigung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd). Deren Stellungnahme ist hier einsehbar.

Zur Neuregelung der Zulassung haben die Bundesländer einen entsprechenden Staatsvertrag verabschiedet. Für die Zustimmung zu diesem Vertrag hat das Land Schleswig-Holstein einen Gesetzentwurf vorgelegt, zu dem wir auch Stellung bezogen haben. Auch diese Stellungnahme ist hier einsehbar:

Stellungnahme zum Hochschulzulassungsgesetzes – Fachschaft Medizin Kiel