MediMenü – KiWo Edition

Habt ihr Lust auf gutes Essen und neue Kontakte aus anderen Semestern zu knüpfen? Willst du zur Kieler Woche ein gutes 3-Gänge-Menü ohne viel Aufwand genießen? Das MediMenü geht in die dritte Runde!   Am 15. Juni veranstalten wir das „MediMenü – Robert kocht“. So funktioniert es: Meldet euch alleine oder zu zweit einfach hier an. [Anmeldeschluss ist der 06.06.] Ihr steuert an[weiterlesen…]

MediMenü

  Habt ihr Lust auf gutes Essen und neue Kontakte aus anderen Semestern zu knüpfen? Willst du in der Vorweihnachtszeit schon gutes Essen und Plätzchen genießen? Das MediMenü geht in die zweite Runde! Habt ihr Lust auf ein 3 Gänge Menü ohne viel Aufwand? Am 2. Dezember. 2016 veranstalten wir das „MediMenü – Robert kocht“.[weiterlesen…]

Kammerflimmern – Die Medizinerparty

KAMMERFLIMMERN is back!!! Genau das richtige für eure kalten Winterherzen, die FS Medizin lädt euch Feierlustigen ein, um diese mit einem DJ Doppelgespann erneut wieder einzuheizen und den nass kalten Winter kurz einmal zu vergessen. Für die ersten 30 ist der Eintritt an der ABENDKASSE gratis! Ort: Die Pumpe Datum: 11.12.15 Zeit: 23.30 VVK 4[weiterlesen…]

Flüchtlingen helfen

Es wird heutzutage viel über die Flüchtlinge berichtet, die nach Deutschland kommen. Sie besitzen meistens nicht sehr viel. Haben einen Rucksack, in dem sie ihr ganzes Leben aufbewahren und sonst nichts. Wir können uns wahrscheinlich nicht ausmalen, durch welche Höllen diese Menschen gegangen sind – nicht nur in ihrem Land sondern auf dem kilometerlangen Weg,[weiterlesen…]

Medi Night – 18.06.2015

Seid morgen alle dabei! Sätze wie „Ohne die Forschung wäre das heutzutage bestimmt nicht möglich!“ oder „Wow – davon hätte man früher ja noch nicht einmal zu träumen gewagt!“ hat von uns doch jeder schon mal gehört. Aber woran genau wird denn jetzt eigentlich gerade geforscht? Und wieso? Was ist die Hoffnung dahinter? Welcher Traum[weiterlesen…]

350 Jahre, 350 Schritte, 350 Dezibel

Großes Campusfest mit Spendenlauf, Typisierungsaktion und einem Festival Am Freitag, dem 22.05, steigt das große Campusfest, welches auf dem gesamten Unigelände gefeiert wird. Wir wollen, während wir feiern, gemeinsam Gutes tun. Also packt eure Laufsachen ein! Ihr lauft 3,5 km (7/10,5km) für das Hospiz Kieler Förde. Das Geld, Startgebühr: 3,50€, Spenden und die Getränkeeinnahmen gehen[weiterlesen…]

Initiative „Ich bin keine Fallpauschale“

Die Initiative „Ich bin keine Fallpauschale“ ist im Juli an den Start gegangen. Wir fordern eine kostendeckende Vergütung der Behandlung schwerst und chronisch kranker Kinder. Tatsache ist, dass aufgrund des geltenden DRG-Systems sogenannte Extremkostenfälle nicht kostendeckend vergütet werden. Allein die Universitätskinderklinik in Tübingen hatte aufgrund dessen in den letzten 2 Jahre 2 bzw. 3 Mio Euro Defizit. Was[weiterlesen…]

Anamnesegruppe Kiel

Auch im kommenden Semester gibt es wieder freie Plätze in der Anamnesegruppe Kiel! Hier habt Ihr die Gelegenheit in kleinen Gruppen ausführliche Anamnesen mit Patienten unterschiedlichster Fachbereiche zu üben.  Dazu könnt Ihr Euch hilfreiche Tipps von erfahrenen Tutoren und anderen Studenten holen! Mehr Infos zu den Anamnesegruppen und zu freien Plätzen unter: anamnesegruppenkiel@gmx.de oder http://de.wikipedia.org/wiki/Anamnesegruppe[weiterlesen…]

ProYouth

ProYouth ist eine von der EU geförderte Initiative, bei der es speziell um Prävention und frühe Intervention im Bereich von Essstörungen geht. Zentral hierfür ist ein internetgestütztes Programm, das ihr unter www.proyouth.eu finden könnt. Mit dem Videoclip dort könnt ihr einen ersten Eindruck von unserem Portal gewinnen. Sollte das Video nicht funktionieren, könnt ihr es[weiterlesen…]

Netzwerk der Veränderungen- Ein Projekt von Tellerrand und Medizin und Menschlichkeit für alle Gesundheitsberufe

Ziel des NETZWERKS Das NETZWERK soll als internationale und interdisziplinäre Plattform für den Austausch inspirierter und veränderungswilliger Menschen in Gesundheitsberufen (Ärzte, Zahnärzte, Therapeuten, Pflegepersonal, Hebammen, Psychologen, Heilpraktiker, Studenten, Schüler, Auszubildende etc.) dienen. Zielgruppe Du willst mehr Menschlichkeit in den Umgang mit Patienten, Kollegen/Mitarbeitern aber auch mit Dir selbst bringen? Dich beschäftigt die fehlende Menschlichkeit im[weiterlesen…]